Jüdischer Friedhof

Für Beerdigungen sind Herr Martin Arieh Rudolph für die Chewra Kaddischah und Friedhofsdezernat, die Sozialreferentin, Frau Tatiana Manastyrskaia, sowie der Friedhofsverwalter Herr Sergej Bahmaci für die Dienste im Todesfall zuständig. 


In jedem Fall wenden Sie sich bitte zuerst an den Friedhofsverwalter Herrn Serghej Bahmaci (Tel 0175-3485761) und Herrn Rudolph vom Kultusamt (Tel. 0951-29787-13). 


Für Fragen hinsichtlich des Verhaltens der Hinterbliebenen im Todesfall ist das Friedhofsdezernat zuständig. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Beisetzungen grundsätzlich nur für Mitglieder der IKG Bamberg vorgenommen werden können. Bei Beisetzungswünschen von Angehörigen anderer jüdischen Gemeinden, ist ein Antrag an den Vorstand der IKG Bamberg notwendig.


Bitte beachten Sie, dass wir ausschließlich mit dem Bestattungsinstitut Hohensee & Metzner, Hallstadter Str. 18, 96052 Bamberg, Tel. ++49 (0)951 / 65 55 5. Fax: ++49 (0)951 / 65 69 8 zusammenarbeiten. 


Ein Beisetzungsmerkblatt in den Sprachen Deutsch und Russisch ist beim 1. Vorsitzenden erhältlich.


 


Öffnungszeiten des Friedhofes: siehe "Kontakt"